Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schwarzköpfiges Fleischschaf MoriglSchwarzköpfiges Fleischschaf Morigl

 

Schwarzköpfiges Fleischschaf

 

Schwarzköpfiges Fleischschaf MoriglSchwarzköpfiges Fleischschaf MoriglTypisch für das Schwarzköpfige Fleischschaf ist die tiefe, breite, vorgeschobene Brust und ein tiefer, breiter Rumpf mit langem Rücken, der fest und gut bemuskelt ist. Es ist sehr wüchsig und hat ein breites, langes Becken mit vollen Innen- und Außenkeulen, die tief herunterreichen. Der mittelbreite, schwarze, nicht zu stark bewollte Kopf hat seitwärts abstehende kräftige Ohren. Die Beine sind schwarz und möglichst unbewollt. Die weiße Wolle ist eine Crossbred-Wolle von C - CD (33-35 Mikron).

Schwarzköpfige Fleischschafe sind äußerst wüchsig bei hoher Anpassungsfähigkeit. Sie weisen eine hohe Schlachtkörperqualität auf, sind fruchtbar, widerstandsfähig, Weide- , Marsch- und Pferchfähig, sowie für die Koppelhaltung gut geeignet. Sie können bereits im ersten Lebensjahr zugelassen werden und haben eine lange Brunstsaison.

Altböcke wiegen zwischen 110 und 135 kg bei einer Wollleistung von 5-7 kg.

Mutterschafe wiegen 70 bis 85 kg und haben eine Wollleistung von 4-5 kg.